60 Jahre Wasserwacht in Thüngersheim

Veröffentlicht am 12.06.2017
(von links nach rechts) Walter Schmitt, Josef Weber, Willi Leibold, Walter Öchsner, Helmtrud Kneitz, Gerhard Schulz, Hermann Dausacker, Anton Ort, Dr. Wolfgang Kümper, Vorsitzender Thomas Remling, Heinrich Wanders. Zwei Ehrenmitglieder fehlen, die Ernennung wird nachgeholt.
Karen Heußner, Schirmherrin und stellv. Landrätin des Landkreises Würzburg.

Die Wasserwacht Ortsgruppe Thüngersheim feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Seit 1957 ist die Hilfsorganisation fester Bestandteil des Ortslebens. Mit einem Ehrenabend haben die Wasserwachtler am 19. Mai 2017 zusammen mit Gästen aus der gesamten Rotkreuz-Familie und etlichen Thüngersheimer Vereinen die Festlichkeiten eingeläutet.

Vorsitzender Thomas Remling verwies mit Stolz auf die Arbeit der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer seiner Ortsgruppe. War die Wasserwacht anfangs vor allem zur Betreuung des örtlichen Schwimmbads gegründet worden, konnte sie ihre Tätigkeiten in den folgenden Jahrzehnten schrittweise ausweiten. Schon bald übernahm sie auf dem Main mit einem eigenen Boot die Verantwortung für 6 Flusskilometer auf Thüngersheimer Gemarkung, in den 1990er Jahren kam der Wachdienst im Naherholungsgebiet am Erlabrunner See dazu, den die Kreiswasserwacht Würzburg gemeinsam besetzt. 1990 erhielt die Wasserwacht Ortsgruppe Thüngersheim ihr erstes Einsatzfahrzeug und rückt seitdem als mobile Schnelleinsatzgruppe bei Notfällen im Wasser in den Landkreisen Würzburg und Main-Spessart aus. Schirmherrin und stellv. Landrätin Karen Heußner würdigte die Vielseitigkeit der Ehrenamtlichen, die sich über 60 Jahre gehalten habe. Als Thüngersheimerin sei sie froh, in einem Ort mit einer so aktiven Wasserwacht zu leben.

Eine eigene Erfolgsgeschichte stellt der Helfer vor Ort (HvO) dar. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr überbrücken die ehrenamtliche Einsatzkräfte der Wasserwacht bei sämtlichen Notfällen in und um Thüngersheim das „therapiefreie Intervall“ bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Seit der Inbetriebnahme im Dezember 2013 konnte das HvO-Team bei über 300 Einsätzen Hilfe leisten. Bürgermeister Markus Höfling und Feuerwehr-Kommandant Sandro Saccavino lobten die vorbildliche und konstruktive Zusammenarbeit der beiden Organisationen.

Im Rahmen der Veranstaltung ernannte Vorsitzender Thomas Remling 12 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern der Wasserwacht, unter ihnen sind Gründungsmitglieder und langjährige Unterstützer der Ortsgruppe. Auch zahlreiche weitere Funktionsträger und helfende Hände der Wasserwach erhielten hohe Auszeichnungen für ihr ehrenamtliches Engagement. Das traditionelle Sommernachtfest mit Live-Musik findet am 15. und 16. Juli 2017 am Schwimmbad in Thüngersheim statt.

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner:
Beratungszentrum
Tel: 08000 365 000
Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Beschwerden / Lob?

Beschwerden, Kritik, Verbesserungs­vorschläge oder Lob für unsere Arbeit können Sie uns hier - auch anonym -  mitteilen.

Erste Hilfe Kurse

Erste-Hilfe-Kurse in Würzburg

Hinweise zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können Google Analytics durch die Installation eines Add-ons für Ihren Browser deaktivieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.