Rettungshundestaffel Würzburg

Wahl des Bereitschafts- und Fachdienstleiters

Bei der turnusgemäßen Wahl der Bereitschafts- und Fachdienstleitung bestätigten die Mitglieder der Rettungshundestaffel den bereits seit 2013 amtierenden Bereitschaftsleiter Gottfried Dülk mit großer Mehrheit für weitere vier Jahre.   Personelle Veränderungen erfuhr der Fachdienst, an Stelle von Christian Hille wurde Harry Siebert von den Staffelmitgliedern als Fachdienstleiter und Anke Braun als dessen Stellvertreterin gewählt.   Die stellvertretende Bereitschaftsleiterin Monika Walter-Dülk wurde, ebenso wie die Taktischen Leiter Alexander Löw und Ralf Kleineisel, für weitere vier Jahre im Amt bestätigt.   ... [mehr]

 

Weihnachtsfeier 2016

12 Monate intensives Flächen- und Trümmertraining, viele Fort-, Aus- und Weiterbildungs-Maßnahmen, Einführung des Digitalfunks mit theoretischen und praktischen Schulungen, etliche Sanitätsdienste, 12 „übers Jahr verteilte“ Alarmierungen und Sucheinsäte sowie zahlreiche Veranstaltungen und ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Fortbildung im Sanitätsdienst

Die Hundeführer und Helfer der Rettungshundestaffel werden bei Vermisstensuchen mit vielen unterschiedlichen Verletzungen konfrontiert. Bei Alarmierung und Beginn des Sucheinsatzes ist das Befinden der vermissten Person selten vorhersehbar.   ... [mehr]

Digitalfunkschulung

Nachdem die Mitglieder der Rettungshundestaffel die Präsenzschulung im Rahmen der Grundlagenausbildung „Digitalfunk BOS in Bayern“ über das Internetportal www.baylern.de und die Endanwenderschulung „Digitalfunk Bayern“ über den BRK Kreisverband ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit. 01/2017 steht die Pflege im Bayerischen Roten Kreuz im Fokus. Denn als ganzheitlicher Anbieter von Pflegeleistungen ist uns die Qualität und Innovation in der Pflege in Bayern ein besonderes Anliegen. Die Pflegestärkungsgesetze (PSG) verändern das bestehende Pflegesystem.  Wir setzen uns intensiv mit den Auswirkungen des
PSG III auseinander – aus Sicht der Politik und des BRK – und blicken gleichzeitig in die Zukunft der Pflege.
Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Team Bayern

Helfernetz Bayern

 

Artikelaktionen